VfB Fichte – DSC Arminia: Buntes Programm beim Traditionsderby

Verfasst von 3. Juli 2018Fußball

Im letzten Jahr: Stürmer Fabian Klos schreibt nach dem Traditionsderby Autogramme. | © Christian Weische

 

Fußball: Das Spiel beginnt am Mittwoch um 19.30 Uhr

Hans-Joachim Kaspers
03.07.2018 | Stand 02.07.2018, 20:47 Uhr

Bielefeld. Zum 166. Mal treffen morgen der VfB Fichte und der DSC Arminia im Bielefelder Fußball-Stadtderby aufeinander – um eine ähnlich lange Derbygeschichte zu finden, wird man wohl sehr lange in den Chroniken kramen müssen.

Trotzdem gibt es im Vergleich zu den Gepflogenheiten der jüngeren Vergangenheit eine wichtige Änderung: Die Partie findet, wie schon zur lieben Gewohnheit geworden, nicht am Wochenende, sondern eben an einem Mittwoch statt. Weil die Arminen am vergangenen Wochenende mit dem Spiel in Offenbüttel einer Sponsorenverpflichtung nachzukommen hatten und am nächsten Wochenende das Equipment schon auf dem Weg ins Trainingslager ist. Der familiäre Charakter der Veranstaltung geht so leider ein wenig verloren. Die heimischen Fußballfans dürften indes wieder zu Tausenden auf die Rußheide strömen, zumal Gastgeber VfB Fichte erneut ein attraktives Programm zusammengestellt hat.

Während der gesamten Veranstaltung sind die beiden Fanshops des DSC und des VfB geöffnet. Für das leibliche Wohl sorgt die Fußballabteilung des VfB Fichte Bielefeld. Die Erlöse der Tombola kommen der Jugendabteilung des VfB Fichte zu Gute.

Der Ablauf:

17:30 Uhr: Einlass
18:30 Uhr: Beginn der Moderation, Infos rund um die beiden Vereine
18:45 Uhr: Interviews mit Verantwortlichen des DSC Arminia und VfB Fichte
19:00 Uhr: Saisonaussichten mit den Trainern beider Vereine
19:30 Uhr: Anpfiff zum 166. Derby
20:15 Uhr: In der Halbzeitpause Ehrung verdienter Spieler und Bekanntgabe der Gewinner der Tombola der Reise-Ecke Bielefeld
20:30 Uhr: Anpfiff zur zweiten Halbzeit
ca. 21:15 Uhr: Abpfiff des 166. Bielefelder Traditionsderbys – Gelegenheit für Autogrammjäger

 

Copyright © Neue Westfälische 2018