1. Herren Tischtennis – Klassenerhalt geschafft

By 21. Mai 2017Tischtennis

Auch in der kommenden Saison spielt unsere 1. Herrenmannschaft weiter in der Bezirksklasse. Nach Abschluss der Serie belegte man mit 19 Punkten den undankbaren zehnten Tabellenplatz. Normalerweise reicht diese Punktzahl für den sicheren Klassenerhalt, doch diesmal musste man als Drittletzter in der Relegation um den Verbleib in der Liga spielen. Da es unter zehn Anwärtern nur einen freien Platz gab, war das Unterfangen in diesem Jahr besonders schwierig.

Die erste Relegationsrunde wurde mit einem klaren 9:2 gegen ESV Bielefeld III und einem knappen 9:7 gegen die leicht favorisierte Mannschaft von SV Spexard II gewonnen. An diesem Wochenende wurde dann in der Rußheider Sporthalle die zweite Relegationsrunde ausgetragen. Hier traf man auf die Sieger der anderen beiden Gruppen; TuS Hücker-Aschen und TuRa Elsen III.

Nachdem man am Freitagabend gegen TuS Hücker-Aschen mit 9:5 gewonnen hatte, musste man am Samstag zunächst noch die Partie zwischen TuRa Elsen III und TuS Hücker-Aschen abwarten. Da es bei dieser Partie keinen Sieger gab, reichte im letzten Spiel gegen die Mannschaft aus Elsen ein Unentschieden um die Relegation zu gewinnen und damit die Klasse zu halten.

Mit drei Doppelsiegen legte man einen guten Start hin, jedoch lag man nach fünf Einzelniederlagen plötzlich mit 3:5 hinten. Doch es sollte weiter spannend bleiben, denn die nächsten drei Einzel gingen an unsere Erste und so führte man wieder knapp mit 6:5. Beim Stand von 7:7 holte schließlich Stephan mit einem knappen 3:2 Sieg den viel umjubelten achten Punkt. Das letzte Doppel war daher ohne Bedeutung und wurde mit 0:3 verloren.

Klassenerhalt geschafft – Glückwunsch!