Einzel-Vereinsmeisterschaften im Tischtennis

Verfasst von 17. Juli 2017Tischtennis

Am Samstag, den 8. Juli fand sich die Tischtennisabteilung zu ihrer Einzel-Vereinsmeisterschaft zusammen. Insgesamt 14 Teilnehmer traten im Kampf um den begehrten Titel an.

Die Vorrunde wurde zunächst in zwei Fünfer- und einer Vierergruppe ausgetragen. Nach vielen tollen Ballwechseln ging es für die beiden Erstplatzierten jeder Gruppe sowie den besten Gruppendritten in der A-Runde weiter. Die restlichen sieben Spieler spielten um den Titel des B-Vereinsmeisters.

Beide Endrunden endeten nach insgesamt 3.5 Stunden hartumkämpften Spielen, dann auch jeweils mit einer Überraschung. Die A-Klasse gewann in einem spannenden Endspiel Mathias Stoppel knapp mit 3:2 gegen Jens Ubbelohde. Mit dem selben Ergebnis konnte auch Sören Hanschmann überraschend das Endspiel in der B-Klasse gewinnen.

Nach den Spielen ging es dann traditionell mit einer kleinen Party bei Mike weiter. Neben leckeren Grillfleisch, frischen Salaten und kühlen Getränken, gab es für die Sieger anschließend die heißbegehrten Pokale.

Herren-A-Klasse

1. Mathias Stoppel

2. Jens Ubbelohde

3. Robert Meyer + Simon Kuchta

B-Vereinsmeister – Sören Hanschmann